Category Archives: Gmünder Tagespost

Leserzuschrift in der Gmünder Tagespost

© Gmünder Tagespost 16.10.2013 Leserzuschrift Am 2. Oktober wurde durch die Kommunen, Abgeordneten und Bürgerinitiativen erwirkt, die Notwendigkeit der geplanten 380 kV-Stromtrasse in unserer Region mittels eines Gutachtens zu überprüfen. Der Start des Raumordnungsverfahrens für den Bau der Trasse wurde … Continue reading

Posted in Gmünder Tagespost, News | Kommentare deaktiviert für Leserzuschrift in der Gmünder Tagespost

Gmünder Tagespost berichtet über Informationsveranstaltung in Waldhausen

Gmünder Tagespost vom 19.07.2013 Beteiligte an einem Tisch Sachliche Informationsveranstaltung der Weitmarser Bürgerinitiative zur geplanten 380-kV-Leitung Alle an einem Tisch: Die Weitmarser Bürgerinitiative hatte Vertreter aller Akteure der geplanten 380-kV-Leitung am Donnerstagabend nach Lorch-Waldhausen zur Podiumsdiskussion eingeladen. hier gehts zum … Continue reading

Posted in Gmünder Tagespost | Kommentare deaktiviert für Gmünder Tagespost berichtet über Informationsveranstaltung in Waldhausen

Gmünder Tagespost berichtet über die Westerweitung

Korridor für Stromleitung erweitert Weiter nach Westen? Der Grobkorridor für die geplante 380-Kilovolt-Leitung durchs Remstal wird nach Westen erweitert. Die Trasse könnte nun auch über die Gemarkung Schorndorf laufen. Bisher lag die Grenze des Möglichen bei Lorch-Waldhausen. Stuttgart/Lorch. Erst vor … Continue reading

Posted in Gmünder Tagespost | Kommentare deaktiviert für Gmünder Tagespost berichtet über die Westerweitung

Transnet denkt über Aussetzung des Dialogprozess nach

Gmünder Tagespost 14.06.2013 Dialog über 380-kV-Trasse aussetzen? Transnet denkt darüber nach Die TransnetBW will in den nächsten Tagen entscheiden, ob sie den Dialogprozess ruhen lässt, bis das Gutachten über die Notwendigkeit des Leitungsbaus vorliegt. hier der Bericht ->

Posted in Gmünder Tagespost | Kommentare deaktiviert für Transnet denkt über Aussetzung des Dialogprozess nach

Stellungnahme der BI Weitmars zu Trassierungswerkstätten

Gmünder Tagespost, 13.06.2013 Informationen sollen offen fließen Weitmarser Bürgerinitiative gegen die 380-kV-Leitung nimmt Stellung zu Trassierungswerkstätten Grundsätzlich begrüßt die Bürgerinitiative (BI) Weitmars das von der Transnet BW als Betreiber der geplanten 380-kV-Leitung eingeleitete Dialogverfahren, teilt die BI zu den Trassierungswerkstätten … Continue reading

Posted in Gmünder Tagespost | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme der BI Weitmars zu Trassierungswerkstätten