Monthly Archives: August 2013

Spiegel zur Energiewende: gute Idee, schlecht umgesetzt

Spiegel, August 2013 Deutsche sehen in Energiewende mehr Vor- als Nachteile Eine gute Idee, schlecht umgesetzt – so lässt sich die Meinung der Deutschen über die Energiewende zusammenfassen. Einer Umfrage der Verbraucherzentralen zufolge überwiegen für mehr als zwei Drittel dennoch … Continue reading

Posted in Zeitungsberichte | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Spiegel zur Energiewende: gute Idee, schlecht umgesetzt

Die Energiewende braucht Speicher, keinen unnötigen Leitungsbau

Herstellung des Energieträgers Wasserstoff aus Überschussstrom von Josef Kowatsch Der Alternativstrom aus Sonne/Wind entsteht fluktuierend, meist in großen Mengen, wenn man ihn nicht braucht. Wenn beide Erzeuger gleichzeitig voll wirken könnten, würden sie –Stand Juli 2013- immerhin 65 Gigawatt Alternativstrom … Continue reading

Posted in Grundlegende Infos | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Energiewende braucht Speicher, keinen unnötigen Leitungsbau

DIW: Netzausbau-Bedarf wird systematisch überschätzt

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW), 16.05.2013 DIW: DIW: Netzausbau-Bedarf wird systematisch überschätzt Berlin – Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ist zu dem Ergebnis gekommen, dass in Deutschland auch zukünftig keine Engpässe bei der Stromübertragung zu befürchten sind. … … Continue reading

Posted in Energiewende | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für DIW: Netzausbau-Bedarf wird systematisch überschätzt

Industriebetriebe können Stromnachfrage zeitlich verschieben

Agora Energiewende, August 2013 Endbericht zur Lastmanagement Sudie Industriebetriebe in Baden-Württemberg und Bayern könnten kurzfristig mehr als ein Gigawatt ihrer Stromnachfrage zeitlich verschieben. Damit könnte ein wichtiger Beitrag zur Versorgungssicherheit in Süddeutschland geleistet werden. Das zeigt der Endbericht „Steuerung der … Continue reading

Posted in Energiewende | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Industriebetriebe können Stromnachfrage zeitlich verschieben

Das Erdgasnetz – Ein riesiger Speicher für überschüssigen Strom

Focus, Zeitschrift “Bild der Wissenschaft“ Aus Wind wird Gas Ein riesiger Speicher für überschüssigen Strom aus Windrädern oder Solaranlagen existiert bereits: das Erdgasnetz. Es könnte sich als die entscheidende Stütze für die Energiewende in Deutschland erweisen. … Erste Pilotanlage steht … Continue reading

Posted in Stromspeicher | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Erdgasnetz – Ein riesiger Speicher für überschüssigen Strom

Verbraucherzentrale: Sechs Prozent der Deutschen produzieren eigenen Strom

14.08.2013,  Verbraucherzentrale Vom Verbraucher zum Stromerzeuger Umfrage: Sechs Prozent der Deutschen produzieren eigenen Strom Für Verbraucher wird es immer einfacher, zum Stromerzeuger zu werden. Mit Solaranlage und Batteriespeicher können sie ihren eigenen Strom produzieren – und selbst nutzen. Sechs Prozent … Continue reading

Posted in Energiewende | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Verbraucherzentrale: Sechs Prozent der Deutschen produzieren eigenen Strom

DIW: Bedeutung von Speichern wird steigen

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW), 21.08.2013 DIW: Stromüberschüsse aus Erneuerbaren Energien können ausgeglichen werden Temporäre Stromüberschüsse aus Solar- und Windkraft stellen einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) zufolge auch bei stark steigenden Anteilen erneuerbarer Energien ein … Continue reading

Posted in Stromspeicher | Kommentare deaktiviert für DIW: Bedeutung von Speichern wird steigen

Lebensgefahr für Spaziergänger unter 380-KV Leitung

Lebensgefahr für Träger von Herzschrittmachern / Wege entsprechend beschildern Dass der Aufenthalt oder schlimmer noch das dauerhafte Wohnen unter oder an Hoch- oder Höchstspannungsleitungen nicht gesund sein kann, vermuten sicher viele Bürger. Spätestens dann zeigt sich dies ganz deutlich, wenn … Continue reading

Posted in Gesundheitliche Gefahren | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Lebensgefahr für Spaziergänger unter 380-KV Leitung

Remszeitung: 5 Fragen von BI an Politiker

Remszeitung, 16.August 2013 Gutachter gesucht — der Kampf geht weiter „Wie sehen Bündnis 90/Die Grünen die Notwendigkeit der geplanten 380 000-Volt-Leitungen?“ Das war die erste von fünf Fragen, die die Bürgerinitiative Haselbachtal/Gmünd/Deinbach gestellt hatten und die Brigitte Abele vom Kreisvorstand … Continue reading

Posted in Rems- Zeitung | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Remszeitung: 5 Fragen von BI an Politiker

Karte der Bürgerinitiativen gegen die 380kV Trasse Hüttlingen – Bünzwangen

Immer mehr Bürger tun sich zusammen, um für die Verhinderung dieser Höchstspannungstrasse aktiv zu werden. Erste Erfolge können bereits verzeichnet werden. Wir laden Sie ein, sich bei einer Bürgerinitiative in ihrer Nähe zu informieren und ebenfalls aktiv zu werden. Mit … Continue reading

Posted in Trassenkarte | Kommentare deaktiviert für Karte der Bürgerinitiativen gegen die 380kV Trasse Hüttlingen – Bünzwangen